Scharbeutz

Gestern Abend fuhren wir einfach an von der E 20. Scharbeutz, der Nobelstrandort, war auch für uns gut genug zum Halten. Es war warm und die Strandpromenade voller Menschen. Nicht wie in Skandinavien abends. Der weiße feine Sandstrand und das relativ warme Wasser luden zum Schwimmen ein. Wir haben es dann doch nicht gemacht. Zum letzten Mal gab es im Ford eine warme Mahlzeit, zum letzten Mal schlüpften wir in unsere Schlafsäcke, zum letzten Mal zogen wir die Vorhänge zu,… zum letzten Mal… auf dieser Reise.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Scharbeutz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s