Rotes Meer

Eilat ist sauberer geworden. Aber auch größer. Viele Neubauvillen. Die Straßen sind schön gepflastert oder glatt geteert. Naja, es gibt hier immer eine günstige Witterung. Die Autos sind nicht rostig nur staubig . Vor dem Hafen stehen tausende Klein und Mittelklassewagen aus Japan zum Verladen bereit. Fast alle haben eine weiße Lackierung . Abends verwandelt sich die Stadt in

einen fröhlichen Rummelplatz mit vielen jungen Eltern mit Kinderwagen. Wir vermuten auch viele Familie, jung und alt , aus Russland . Um 19.45 ist Sonnenuntergang. Unsere Strandparty am Stadtstrand, der nur 10 Minuten Fußweg bedeutet, fand also im Dunkeln statt. Die Stimmung in bei 33 Grad war großartig. Die Flugzeuge fliegen knapp über dem Strand hinweg auf den Flugplatz zu, der an der Stadt angrenzt. Von dieser Stelle aus sieht man die Lichterkette von Jordanien und Saudi-Arabien . Wir fühlen wohl und sicher hier

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s