Nochmal am Mittelmeer

img_6559.jpg

Das Mittelmeer ist warm. Ein Bad nehmen vor dem Abflug? Die Luft ist schwül. Spaziergang an der Promenade von Tel Aviv/ Jaffa. Die letzten Schekel ausgeben. Junge Araber und junge Juden beleben den Park mit Sport und Spiel auf dem Rasen. Muslime bereiten auf dem Grill ihr Abendessen vor. ( Ramadan) . Familien mit kleinen Kindern stehen an den zahlreichen Imbissstände. Aus parkende  Autos dröhnt orientalische Musik. Ich gehe zu Fuß nach  Jaffa und erwische das die alte Stadt gerade noch beim Sonnenuntergang. Die belebten Gassen und Straßen in der Innenstadt erinnern mich an Heidelberg. Es gibt ausgefallene Restaurants z.B. in alten Häusern mit hohen erleuchteten Gewölbe oder mit langen Holztischen in einem Antiquariat. Oder dichtgedrängt aufgestellte Tische mitten in einer Gasse zwischen  Boutiquen, die trotz Shabbat auf haben. Offene Wohnungstüren zeigen arabische Familie auf sitzend auf gestreiften Bodenpolstern, die wohl auf das Essen warten.  Schäbige Hinterhöfe mit vollen Mülleimern, an den streuende Katzen nach Nahrung suchen, gehören auch zum Stadtbild. Genauso wie die leuchtenden Hochhäuser mit elektronischen Werbetafeln.  Am Schluss gehe ich einemmal durch die Altstadt am Meer, vorbei am vermeintlichen Haus von Simon, dem Gerber. Jetzt ist es ruhig. Nur wenige Touristen fotografieren die stimmungsvolle Gassen. Gefüllt mit all diesen Eindrücke gehe ich zurück zum Treffpunkt.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s